... in Segnitz!

Bischof und die Drei vom Mee…

… das sind der Segnitzer Gästeführer Norbert Bischof, die beiden Nachtwächter aus Eibelstadt und Sommerhausen, sowie Chlodhild, die Fränkin aus dem 8. Jahrhundert.
Gemeinsam mit den Gästen wollen sie durch die Segnitzer Gässli streifen. Der Eibelstädter Nachtwächter Lothar Schenk grüßt Segnitzer Sehenswürdigkeiten mit seiner Trompete, dazu erzählt der Sommerhäuser Nachtwächter Siegbert Fuchs Moritaten und Gedichtli. Der Segnitzer Gästeführer Norbert Bischof weiß einiges über Sulzfelds Geschichte zu berichten und Chlodhild, die Fränkin aus dem 8. Jahrhundert, nimmt die Gäste mit ins Land der Sagen.

von 19 bis ca. 21 Uhr in Segnitz
Treffpunkt:  Wird noch bekannt gegeben
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wenn’s gefallen hat - Spenden zu Gunsten – wird noch bekannt gegeben